Netzbeschreibung

Beschreibung des Gasnetzes:

Übersicht über das Gas-HD-Netz der Stadtwerke Hockenheim
Übersicht über das Gas-ND-Netz der Stadtwerke Hockenheim

 

 

Beschreibung des Gasverteilnetzes der Stadtwerke Hockenheim

Das örtliche Gasverteilnetz der Stadtwerke Hockenheim (kurz SWH) erstreckt sich über das Gebiet der Stadt Hockenheim und dem Industriegebiet Hockenheim Talhaus. Ein Hochdrucknetz mit den Druckstufen PN 40 und PN 16 bildet das Rückgrat des Verteilnetzes.

Über Gasdruckregelanlagen (GDR-Anlagen) wird in Niederdruck- und Mitteldruckbezirksnetze bzw. über SWH-eigene GDRM-Anlagen in Kundennetze eingespeist.

Es gibt einen Einspeisepunkt vom Fernleitungsnetz.

 

Netzkopplungspunkte mit vorgelagerten Netzen (gemäß § 20 Gas NZV die Auflistung des Netzkopplunkgspunktes zu vorgelagerten Netzbetreibern). Es existiert nur ein Netzkopplungspunkt und nur ein Teilnetz.

Netzkopplungspunkt:

vorgelagerter Netzbetreiber: 700476; E.ON Ruhrgas Transport Ag & Co KG

gemeinsame Bezeichnung: Hockenheim, Hubäcker Ring

Gauß-Krüger-Koordinaten: 3468008-5463994

ETSO / EIC-Code des Netzkopplungspunktes: 37Z000000002944V

 

Gasbeschaffenheit: H-Gas

Einspeisepunkt aus dem Netz der E.ON Ruhrgas Transport AG ist die Übernahmestation "Hockenheim-Süd" im Hubäckerring 2.

Über die Einspeisung "Hockenheim-Süd" können alle Netzkunden ganzjährig mit Erdgas versorgt werden, da diese in das nachgelagerte PN 40 -Hochdrucknetz und PN 16-Hochdrucknetz einspeist.

 

 

 


Länge des Gasleitungsnetzes 2017:

Hochdrucknetz:  13   km
Mitteldrucknetz:  1   km
Niederdrucknetz:  110   km
Gesamt:  124   km

Länge des Hochdrucknetzes 2017:

-DN 225 < HD > DN 110:  13   km
-HD DN <= 110:  0,5   km

Gasbeschaffenheit im Gasnetz SWH in 2017:

Informationen über die Gasbeschaffenheit 2017

Anzahl der Ein- und Ausspeisepunkte 2017:

Anzahl der Einspeisepunkte 2017:

-HD:  1   Stück
-MD:  0   Stück
-ND:  0   Stück

Anzahl der Ausspeisepunkte 2017:

-HD:  1   Stück
-MD:  24   Stück
-ND:  3.864   Stück

Anzahl der Zählpunkte 2017:

Zählpunkte im Gasnetz gesamt:  4.561   Stück
davon Zählpunkte mit RLM:  10   Stück
davon Zählpunkte ohne RLM:  4.551   Stück

Druckminderungsstationen:

Anzahl Netzstationen 2017:  16  
Kapazität:  16.800   m³ / h
Anzahl Objektstationen 2017:  10  
Kapazität:  5.900   m³ / h

Netzkopplungspunkte:

Hockenheim, Hubäcker Ring:

Vorgelagerter Netzbetreiber::  700476  
Gauß-Krüger Koordinaten:  3468008-5463994  
ETSO/EIC-Code:  37Z000000002944V  
durchschn. Brennwert Hs,v 2017:  11,370   kWh/m³
durchschn. Heizwert Hi,v 2017:  10,264   kWh/m³
Maximale Kapazität:  13.000   m³/h

Leitungsdurchmesser / ab 16 bar:

Angaben gem. §20 Abs.1 Nr.5 GasNZV:

Durchmesser 80:  146   m
Durchmesser 100:  309   m
Durchmesser 150:  11.370   m
Durchmesser 200:  1.253   m

Im Leitungsnetz der Stadtwerke Hockenheim sind Leitungen mit einem Nenndruck >16bar vorhanden, das Netz wird und kann aber nur mit einem Nenndruck

Minimal- und Maximaldruck:

Übergabedruck mind.:  10   bar

Geometrisches Netzvolumen (2016):

Geometrisches Netzvolumen 2016 1.365 
betriebl. zulässige Befüllung des Netzes 3.166  Nm³
maximale Befüllung des Netzes 4.629  Nm³