Schnellübersicht Information

Kontakt: Zentrale

Stadtwerke Hockenheim
Obere Hauptstr. 8
68766 Hockenheim

Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 5 14
Telefax: 0 62 05 /  28 55 - 5 05

Kontakt: Bereitschaftsdienst

Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Stromversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 3 00
Mobil: 01 71 / 22 10 - 3 00

Gas- und Wasserversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 2 90
Mobil: 01 71 / 22 10 - 2 90


Unsere Öffnungszeiten:
Wir sind für Sie da ...  

Ihr Weg zu uns:
So kommen Sie ans Ziel ...  

Ansprechpartner Stadtwerke
So erreichen Sie uns ...  

Ansprechpartner Stadtkasse
So erreichen Sie uns ...  


Stadtwerke Hockenheim senken zum Jahresbeginn ihren Gaspreis

(vom 17.11.2015)

Die Stadtwerke Hockenheim senken zum 1. Januar 2016 ihre Gaspreise für Kunden im Sondervertrag „Delta Gas“ und der Grundversorgung. Bereits in den vergangenen Jahren konnten die Stadtwerke Hockenheim ihre Preise durch eine umsichtige Einkaufspolitik auf einem konstant günstigen Niveau halten. Umso erfreulicher ist es, dass die Energiepreise ab dem 1. Januar 2016 um 0,5 Cent/Kilowattstunde (Brutto) gesenkt werden. Dies entspricht bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch von 25.000 Kilowattstunden einer jährlichen Ersparnis von 125 Euro brutto.

„Weit über 90 Prozent unserer Kunden werden bereits nach dem Sondervertrag ´Delta Gas´ abgerechnet und profitieren in diesem Vertrag von den günstigen Konditionen. Gleichzeitig sind die neuen Preise garantiert bis Dezember 2016“, freut sich Markus Link, Vertriebsleiter der Stadtwerke Hockenheim.

„Delta Gas“ ist der Sondervertrag der Stadtwerke. Der Wechsel von der Grundversorgung ist einfach und für den Kunden problemlos und ohne Risiken. Er beinhaltet neben günstigeren Konditionen eine Preissicherheit für den Bezug von Erdgas bis zum 31. Dezember 2016.

„Wir konnten unsere Preise durch die umsichtige Einkaufspolitik in den letzten drei Jahren stabil halten. Das freut uns sehr. Von diesem Vorteil sollen nun auch unsere Kunden profitieren“, erläutert Martina Schleicher, kaufmännische Werkleiterin der Stadtwerke Hockenheim, die Hintergründe für die Gaspreissenkung.

zurück