Schnellübersicht Information

Kontakt: Zentrale

Stadtwerke Hockenheim
Obere Hauptstr. 8
68766 Hockenheim

Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 5 14
Telefax: 0 62 05 /  28 55 - 5 05

Kontakt: Bereitschaftsdienst

Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Stromversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 3 00
Mobil: 01 71 / 22 10 - 3 00

Gas- und Wasserversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 2 90
Mobil: 01 71 / 22 10 - 2 90


Unsere Öffnungszeiten:
Wir sind für Sie da ...  

Ihr Weg zu uns:
So kommen Sie ans Ziel ...  

Ansprechpartner Stadtwerke
So erreichen Sie uns ...  

Ansprechpartner Stadtkasse
So erreichen Sie uns ...  


Stadtverwaltung Hockenheim ehrt drei Mitarbeiter für 25-jähriges Dienstjubiläum

(vom 28.12.2015)

Mit einer kleinen Feierstunde wurden unmittelbar vor Weihnachten drei Mitarbeiter der Stadt Hockenheim für ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst geehrt. Oberbürgermeister Dieter Gummer überreichte den Jubilaren Urkunden. Er bedankte sich für ihre Arbeit im öffentlichen Dienst und bei der Stadtverwaltung. Diesem Dank schloss sich auch Johannes Lienstromberg für den Personalrat an.

Zunächst wurde Monika Butz geehrt. Die Hockenheimerin begann ihre Tätigkeit bei der Stadt am 27. Oktober 1990. Dort wurde sie als Reinigungsfachkraft im Bauhof, im Klärwerk und im E-Werk beschäftigt. Seit August 2012 übernimmt sie diese Aufgabe für den Bauhof und das E-Werk.

Der zweite Jubilar, Herrmann Dörr, kam am 23. März 1992 zur Stadtverwaltung. Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur ist seitdem bei den Stadtwerken Hockenheim beschäftigt. Dort wird er unter anderem in der Rufbereitschaft eingesetzt.
Außerdem wurde Petra Oleszewski geehrt. Sie nahm ihre Tätigkeit in der Stadtverwaltung am 1. Oktober 1990 im damaligen Bauamt auf. Sie ist seitdem in diesem Amt tätig, der seit 2014 Fachbereich Bauen und Wohnen heißt. Dort ist sie unter anderem für Umweltschutzbelange und Stadtplanung zuständig.

„Ich freue mich, dass sie unserer Verwaltung über eine so lange Zeit verbunden sind. Sie haben in diesem Zeitraum viel Erfahrungswissen erworben, dass unseren Bürgern zu Gute kommt“, sagte Oberbürgermeister Dieter Gummer in seiner Ansprache für die Ehrungen. Er ergänzte: „Das zeigt, dass sie sich nicht nur mit Hockenheim, sondern auch mit seinen Bürgern und Gästen stark identifizieren“. Anschließend tauschten sich die Jubilare in geselligem Rahmen über ihre Arbeit bei der Stadtverwaltung aus.

zurück