Schnellübersicht Information

Kontakt: Zentrale

Stadtwerke Hockenheim
Obere Hauptstr. 8
68766 Hockenheim

Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 5 14
Telefax: 0 62 05 /  28 55 - 5 05

Kontakt: Bereitschaftsdienst

Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Stromversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 3 00
Mobil: 01 71 / 22 10 - 3 00

Gas- und Wasserversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 2 90
Mobil: 01 71 / 22 10 - 2 90


Unsere Öffnungszeiten:
Wir sind für Sie da ...  

Ihr Weg zu uns:
So kommen Sie ans Ziel ...  

Ansprechpartner Stadtwerke
So erreichen Sie uns ...  

Ansprechpartner Stadtkasse
So erreichen Sie uns ...  


Neuer Leiter Shared Service bei den Stadtwerken Hockenheim

(vom 08.06.2015)

Die erste Arbeitswoche ist vorbei und Michael Heiter-Lieser, der neue Leiter Shared Service bei den Stadtwerken Hockenheim, hat sich bereits gut eingelebt. „Die Kollegen sind sehr freundlich und hilfsbereit“, berichtet er über seine ersten Eindrücke. Im Aufgabengebiet Shared Service ist Michael Heiter-Lieser als Nachfolger von Bernhard Wolf für die gesamte Abrechnung des Energieversorgers zuständig. Diese umfasst die Abrechnung der Kunden und der Energienetz-Vertragspartner. Eine Tätigkeit, die ein Faible für Zahlen erfordert. „In meiner neuen Aufgabe habe ich die Möglichkeit, meine Berufserfahrung an Kollegen weiterzugeben und gleichzeitig im Team zu arbeiten. Beides macht mir viel Freude“, so der 51-jährige Familienvater weiter.

Vor seiner Tätigkeit bei dem Energieversorger war der gelernte Einzelhandelskaufmann schon einmal in der Stadt beschäftigt. Von 1984 bis 1999 arbeitete er in unterschiedlichen Funktionen in den Massa-Einrichtungshäusern, davon 1991 bis 1993 als stellvertretender Abteilungsleiter in der Hockenheimer Filiale. Sein Einstieg in die Energiewirtschaft erfolgte 2001 bei den Stadtwerken Neustadt an der Weinstraße. Dorthin kam er über die Weiterbildung „Datenverarbeitung in der kaufmännischen Sachbearbeitung“. Seitdem hat er sich in der Energiewirtschaft kontinuierlich fortgebildet. „Ich habe mit der Betreuung der Fernwärmekunden in Neustadt begonnen. Dort konnte ich die Inhalte meiner Weiterbildung mit meiner Erfahrung im Kundenkontakt verbinden“, blickt Michael Heiter-Lieser zurück. Bei dem Unternehmen war er zuletzt als stellvertretender Abteilungsleiter Kundenservice und Verbrauchsabrechnung tätig. Daneben liegt ihm die Förderung junger Menschen in den Berufseinstieg am Herzen. Er engagiert sich daher seit 25 Jahren als Mitglied im Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz.

Zum Beginn dieses Monats nun die „Rückkehr“ nach Hockenheim. „Mich hat die Führungsverantwortung bei dieser neuen Aufgabe gereizt. Außerdem möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass das Kundenzentrum der Stadtwerke Hockenheim auch weiterhin kundennahe Dienstleistungen anbietet. Dabei ist mir wichtig, bei allen Fragen rund um die Abrechnung kompetenten Ratschlag zu geben“, meint Michael Heiter-Lieser.

zurück