Schnellübersicht Information

Kontakt: Zentrale

Stadtwerke Hockenheim
Obere Hauptstr. 8
68766 Hockenheim

Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 5 14
Telefax: 0 62 05 /  28 55 - 5 05

Kontakt: Bereitschaftsdienst

Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar!

Stromversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 3 00
Mobil: 01 71 / 22 10 - 3 00

Gas- und Wasserversorgung
Telefon: 0 62 05 / 28 55 - 2 90
Mobil: 01 71 / 22 10 - 2 90


Unsere Öffnungszeiten:
Wir sind für Sie da ...  

Ihr Weg zu uns:
So kommen Sie ans Ziel ...  

Ansprechpartner Stadtwerke
So erreichen Sie uns ...  

Ansprechpartner Stadtkasse
So erreichen Sie uns ...  


Glücksrad-Erlös des Hockenheimer Maimarkt-Standes geht an „RPR 1 hilft“

(vom 07.05.2015)

Eine positive Bilanz über den diesjährigen Maimarkt-Stand der Rennstadt ziehen die Kooperationspartner Aquadrom Hockenheim, Stadthalle Hockenheim und Hockenheimring. Die drei städtischen Institutionen haben den Gemeinschaftsstand der Stadt Hockenheim zehn Tage lang mit einem abwechslungsreichen Angebot ausgerichtet. Durch die freundliche und offene Gestaltung des Standes konnte die Stadt im Vergleich zu den Vorjahren mehr Besucher begrüßen. Außerdem waren mit dem besonderen Gartenmarkt „petite Fleur“ und dem Hockenheimer Handwerker- und Bauernmarkt weitere Veranstalter aus der Stadt präsent.

Die Angebote der drei Kooperationspartner wurden ebenfalls gut angenommen. Das Aquadrom Hockenheim verteilte für seine Aktion „Knack den Besucherrekord im Sommer“ am 8. August mehr als 3.200 Schwimmnudeln an die Besucher des Standes. Der Hockenheimring informierte über das 30-jährige Jubiläum des Dragster-Rennens NitrOlympX, das vom 7. bis 9. August auf dem Ring stattfindet. Die Stadthalle Hockenheim bot viele kulturelle Highlights von ihrem aktuellen Herbst/Winterprogramm 2015. Auch das Erlebnispaket, welches zum besonderen Vorteilspreis am Stand der Stadt erworben werden konnte, erfreute sich großer Nachfrage. Die Einnahmen des Glücksrads am Maimarkt-Stand kommen in diesem Jahr der Initiative „RPR 1 hilft“ zu Gute – der Radiosender kann sich über eine stolze Summe freuen.

Weitere Höhepunkte waren die Besuche der Hockenheimer Gemeinderäte, angeführt von Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg, und des neu gewählten Vorstands des Hockenheimer Marketing Vereins. Auch Vertreter des Kreistages und der Freien Wähler Rhein-Neckar-Kreis waren zu Gast. „Einfach mehr in Hockenheim erleben – das Motto des Standes hat das Angebot wieder treffend umschrieben“, findet Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg. „Wir möchten daher auch im kommenden Jahr ein vergleichbar attraktives Standangebot auf dem Maimarkt machen“, so Jakob-Lichtenberg abschließend.

zurück